Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Hitze und Gewitter am Mittwoch in NRW

Mit der Hitze kommen die Gewitter: Zwar bleibt es in Nordrhein-Westfalen sonnig und heiß, ab Mittwochmittag könne es aber zunächst im Bergland, dann auch im Tiefland einzelne Gewitter mit Starkregen, Hagel und Sturmböen geben, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) in Essen am Mittwochmorgen mitteilte. Die Temperaturen erreichen Werte bis 36 Grad.

25.07.2018
Hitze und Gewitter am Mittwoch in NRW

Frauen sonnen sich am Ufer des Rheins in einem Schlauchboot, das mit einem Regenbogen verziert ist. Foto: Jana Bauch/Archiv

In der Nacht auf Mittwoch gab es kaum Abkühlung: Mit Werten um 19 Grad wie in Düsseldorf blieb es nach Angaben des DWD warm. In Essen lagen die Werte in der Nacht bei etwa 20 Grad. Auch in den kommenden Tagen bleibt es heiß mit Werten bis 38 Grad am Donnerstag und 33 Grad am Freitag. Am Donnerstag kann es nach Angaben des DWD erneut vereinzelt gewittern. Am Freitag soll es überwiegend wolkenlos und trocken bleiben soll.

Weitere Meldungen