Hitze: Autoverkehr im Großraum Paris wird eingeschränkt

25.07.2018, 03:43 Uhr / Lesedauer: 1 min

Im Kampf gegen gefährliche Stickoxide wird der Autoverkehr im Großraum Paris heute und morgen eingeschränkt. Wie die Polizeipräfektur mitteilte, dürfen besonders umweltschädliche Fahrzeuge nicht mehr innerhalb einer Zone fahren, die von Autobahngürtel A 86 umschlossen wird. Betroffen sind damit das Pariser Stadtgebiet und ein Ring von Vororten. Paris hatte vor eineinhalb Jahren ein System mit Schadstoffplaketten eingeführt, die sich nach dem Verschmutzungsgrad richten.

Weitere Meldungen