Hindernisläuferin Krause gewinnt ihr zweites EM-Gold

12.08.2018, 21:23 Uhr / Lesedauer: 1 min

Gesa Felicitas Krause aus Trier hat bei den Leichtathletik-Europameisterschaften in Berlin ihren Titel über 3000 Meter Hindernis von 2016 erfolgreich verteidigt. Die 26-Jährige setzte sich souverän in 9:19,80 Minuten durch. Zweite wurde Fabienne Schlumpf aus der Schweiz. Bronze holte Karoline Bjerkeli Grovdal aus Norwegen.

Weitere Meldungen