Hilfsverein übergibt Spenden vom Weihnachtsmarkt an Antons Familie

Schwerte hilft

Mitglieder des Vereins „Schwerte hilft“ erfuhren auf dem Weihnachtsmarkt von der Spendenaktion für den kleinen Anton. Spontan wollten sie helfen und übergaben 300 Euro.

Schwerte

11.12.2018, 11:55 Uhr / Lesedauer: 1 min
Hilfsverein übergibt Spenden vom Weihnachtsmarkt an Antons Familie

Der kleine Anton hat Muskelschwund. © Bernd Paulitschke

Der aufgeweckte Anton leidet an einer unheilbaren „spinalen Muskelatrophie“ (SMS/Muskelschwund). Er kann nicht sitzen, nicht krabbeln, nicht laufen, nicht toben und braucht dringend Hilfe, um sich fortbewegen zu können. Allein fünfmal in der Woche muss er zu Therapien und Ärzten.

Das Leben seiner Familie, seiner Eltern und älteren Schwester, hat sich nach Feststellung seiner Krankheit vollkommen verändert. Seine Mutter, eine gelernte Krankenschwester arbeitet nicht mehr, um sich rund um die Uhr um Anton kümmern zu können.

Anton braucht sehr viele Hilfsmittel, um ein mobiles Leben zu führen. Doch diese werden nicht immer von der Krankenkasse bezahlt und auch die Familie kann sich diese nicht immer leisten. So ist die Familie auf finanzielle Hilfe angewiesen.

Bald braucht Anton einen Rollstuhl

Noch können die Eltern den kleinen Anton tragen, doch bald benötigen sie einen größeren Rollstuhl und einen elektrischen Rollstuhl und dann ein Auto mit Hebebühne, um den Sohn zu fahren und seine Mobilität zu erhalten.

Zur Zeit fährt die Familie ein sehr altes Auto. Deswegen werden Spenden für ein neues Auto mit Hebebühne gesammelt.

Diese Aktion der Familie, die auch von der Deutschen Muskelstiftung unterstützt wird, hofft auf viele Spenden. Spendenkonto: Schwerte hilft: IBAN: DE33 4415 2490 0000 081810, Sparkasse Schwerte.

Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Weihnachtsmarkt der Bürger
Viele Fotos: „Bürger für Bürger“-Weihnachtsmarkt begeisterte am Wuckenhof in Schwerte
Hellweger Anzeiger Weihnachtsmarkt der Bürger
Weihnachtsmarkt der Bürger startet Samstag: Wer macht den Eierpunsch?
Hellweger Anzeiger Schwerter Krippenweg
Das zweite Leben des Kaugummi-Automaten: Eine Portion Glück für 50 Cent
Hellweger Anzeiger Der große Überblick
Weihnachtsmärkte in Schwerte und Umgebung: Alle Informationen auf einen Blick
Meistgelesen