Hilfe für die Eltern

02.10.2018, 16:19 Uhr / Lesedauer: 1 min
Hilfe für die Eltern

Ulrike Theimann ist eine der Familien-Patinnen. © Borys Sarad

In Kamen gibt es ein besonderes Angebot für Eltern von Kindern von 0 bis 3 Jahren. Diese können nämlich Unterstützung von einer sogenannten Familien-Patin bekommen.

Kleine Kinder zu erziehen kann nämlich ganz schön anstrengend sein, vor allem, wenn man auch noch arbeiten muss. Eltern können dann einfach bei der Diakonie anrufen. Wenn alles klappt, kommt dann regelmäßig eine nette Frau vorbei, die mit den kleinen Kindern spielt und auf sie aufpasst.

Diese Frauen machen das freiwillig in einem sogenannten Ehrenamt. Die Familienpatin Ulrike Theimann macht diese Ehrenamt gerne. Sie mag Kinder und kommt mit der Familie, der sie aushilft, auch wunderbar zurecht. „Bei uns stimmt einfach die Chemie“, sagt die Familienpatin.

Neben ihr arbeiten im Moment noch fünf weitere Frauen bei der Diakonie in Kamen.

Meistgelesen