Hehlerei-Verdacht: Polizei stoppt Fahrrad-Diebe in Dortmund

17.12.2019, 13:10 Uhr / Lesedauer: 1 min
Hehlerei-Verdacht: Polizei stoppt Fahrrad-Diebe in Dortmund

Das Blaulicht an einem Einsatzwagen der Polizei. Foto: Hauke-Christian Dittrich/dpa

Der Polizei in Dortmund ist ein Schlag gegen organisierten Fahrraddiebstahl gelungen. Nach einem Zeugenhinweis stoppten Beamte einen Transporter mit zwölf hochwertigen Rädern, teilte die Polizei am Dienstag zu dem Zugriff am Freitag mit. Sieben Männer, eine Frau und ein Kleinkind saßen in dem Fahrzeug. Sie werden verdächtigt, an gewerbsmäßiger Hehlerei beteiligt zu sein. Nach der Identifizierung auf der Polizeiwache durften sie weiterfahren - natürlich ohne die Fahrräder. Außerdem stellte die Polizei in dem Transporter 3600 Euro Bargeld und Heroin sicher. Die Räder waren für den Transport zerlegt. Zum genauen Wert konnte die Polizei nichts sagen.

Weitere Meldungen
Meistgelesen