Ehepaar stirbt bei Hausbrand: Polizei sucht die Brandursache

Eine 73-Jährige kommt bei einem Brand in ihrem Wohnhaus am Niederrhein ums Leben. Ihr 84-jähriger Ehemann kann gerettet werden, stirbt aber wenig später im Krankenhaus. Die Polizei ermittelt.

30.12.2019, 06:29 Uhr / Lesedauer: 1 min

Ein Ehepaar ist in Geldern am Niederrhein durch einen Brand im eigenen Haus ums Leben gekommen. Das Feuer war aus bisher ungeklärten Gründen in der Nacht zum Montag in dem Einfamilienhaus ausgebrochen, wie die Polizei mitteilte. Rettungskräfte konnten den 84-jährigen Bewohner zwar zunächst retten und reanimieren. Er erlag allerdings später seinen schweren Verletzungen im Krankenhaus. Seine 73-jährige Ehefrau konnte nur noch tot geborgen werden.

Am Tag nach dem Brand hat die Polizei die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. Allerdings konnten die Beamten wegen des Löschschaums das Haus zunächst nicht betreten, teilte die Polizei am Montag mit. Wenn der Schaum abgesackt ist, wird ein Sachverständiger das Haus untersuchen. Noch am Montag sollten die Leichen obduziert werden. Der Opferschutz betreut die Angehörigen.

Weitere Meldungen