Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Hans-Joachim Watzke

Hans-Joachim Watzke

Hellweger Anzeiger Borussia Dortmund

Von wegen Sommerpause! Das sind die Baustellen des BVB

Borussia Dortmund beendet die Bundesliga-Saison auf Platz zwei, heute trifft sich Trainer Lucien Favre mit der BVB-Führungscrew um Hans-Joachim Watzke und Michael Zorc zur großen Analyse. Phase zwei des Von Dirk Krampe, Jürgen Koers, Sascha Klaverkamp

Hellweger Anzeiger Borussia Dortmund

BVB-Bosse versprechen nach verpasster Meisterschaft: Wir greifen wieder an

Vize-Meister Borussia Dortmund schwankt nach dem Ligafinale in Mönchengladbach zwischen Stolz und Enttäuschung. Die BVB-Bosse versprechen: „Wir greifen wieder an.“ Von Jürgen Koers

Der FC Bayern ist Meister. Aber der BVB hat die Herzen seiner Fans zurückerobert. Am Ende dieser mitreißenden Saison beweisen die Anhänger ein feines Gespür für die Leistungen der Spieler. Von Sascha Klaverkamp

Der BVB geht mit einer Mischung aus Stolz und Enttäuschung in die Sommerpause. Team und Trainer müssen jetzt die richtigen Ableitungen treffen - und den Bayern den Kampf ansagen. Jürgen Koers kommentiert. Von Jürgen Koers

Hellweger Anzeiger Borussia Dortmund

Der BVB kann mit Stolz auf eine sehr gute Spielzeit zurückblicken

21 Punkte mehr als im Vorjahr, zum Teil berauschender Fußball - am Ende aber reicht es für den BVB nicht zum Titel. Wenn die Enttäuschung verflogen ist, darf die Mannschaft stolz auf eine sehr gute Spielzeit Von Dirk Krampe

Mit einer Mischung aus Vorfreude und Nervosität blickt BVB-Boss Watzke auf das Bundesliga-Herzschlagfinale am Samstag. Auch ohne Titel bewertet der 59-Jährige die Saison als Erfolg. Von Florian Groeger

Der Titelkampf wird für den BVB endgültig zum großen Nervenspiel. Die Ausgangslage ist für Bayern München nur scheinbar komfortabel. Denn die vergangenen Wochen zeigen: Eine Prognose lässt sich nicht treffen. Von Dirk Krampe

Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke glaubt nach dem hochdramatischen Verlauf des 33. Spieltags nun an eine reelle Titel-Chance für den BVB. Der Druck liege jetzt beim FC Bayern München. Von Dirk Krampe

BVB-Kapitän Marco Reus droht Ärger durch den DFB: Trotz Rot-Sperre hatte er beim 2:2 in Bremen im Innenraum Platz genommen. BVB-Boss Hans-Joachim Watzke will die mögliche Strafe akzeptieren. Von Sascha Klaverkamp

Hellweger Anzeiger Borussia Dortmund

BVB-Boss Hans-Joachim Watzke: Die Entscheidung fällt erst am letzten Spieltag

Der neuerliche Rückschlag im Titelrennen schmerzt den BVB. Aufgeben gilt trotzdem nicht: Klubchef Hans-Joachim Watzke lobt die gesamte Saison - und hat noch Hoffnung auf die Meisterschaft. Von Jürgen Koers

Hellweger Anzeiger Kommentar

Titelchancen gut, Stimmung mau - so verzockt der BVB die nötige Euphorie

Es ist sieben Jahre her, dass Borussia Dortmund so dicht vor der Deutschen Meisterschaft stand. Trotzdem überwiegt die Skepsis im Ligaendspurt. Dafür sind auch Klub und Team verantwortlich. Jürgen Koers kommentiert. Von Jürgen Koers

Nach der Niederlage gegen Schalke erklärt Lucien Favre den Titelkampf für entschieden. Das sehen die BVB-Verantwortlichen anders - und auch der FC Bayern München, der in Nürnberg patzt. Von Dirk Krampe, Florian Groeger

Hellweger Anzeiger Pro & Contra

Ist es richtig, die BVB-Aufstellung gegen München aus der Schusslinie zu nehmen?

Lucien Favres Plan im Topspiel ging nicht auf. Hans-Joachim Watzke und Michael Zorc wollten die Aufstellung aber nicht als Grund für die 0:5-Klatsche des BVB gelten lassen. Ist das richtig? Von Dirk Krampe, Tobias Jöhren

Lehrstunde, Debakel, Machtdemonstration der Bayern - beim 0:5 in der Allianz Arena erlebt der BVB einen rabenschwarzen Abend. Spieler und Verantwortliche sind geschockt. Von Dirk Krampe

Hans-Joachim Watzke war einen Tag nach der 0:5-Klatsche in München bei „Wontorra - der Fußball-Talk“ zu Gast. Er äußerte sich dabei zur Leistung des BVB und die Folgen für den Titelkampf. Von Thimo Mallon

Beste Stimmung in Dortmund: Als Spitzenreiter tritt der BVB zum Liga-Gipfel beim FC Bayern München an. Nur die neuen personellen Probleme auf den Außenpositionen trüben die gute Laune. Von Florian Groeger

Hellweger Anzeiger Borussia Dortmund

BVB-Boss Watzke kann sich mit Plänen zu neuer Klub-WM anfreunden

Die 24 besten Vereine der Welt spielen alle vier Jahre im Sommer einen Weltmeister aus: So lauten die Pläne für die Klub-WM der FIFA. Für BVB-Boss Hans-Joachim Watzke klingt das „interessant“. Von Jürgen Koers

Hellweger Anzeiger Borussia Dortmund

BVB-Deal mit Puma ist mehrere Hundert Millionen Euro wert

Ein neuer Ausrüstervertrag mit Puma soll dem BVB mindestens 25 Millionen Euro pro Jahr einbringen. Das Gesamtvolumen der Partnerschaft läge je nach Laufzeit zwischen 200 und 300 Millionen Euro. Von Jürgen Koers

Ein dickes Minus bei den Transfereinnahmen hat beim BVB im ersten Halbjahr des Geschäftsjahres 2018/19 für einen Rückgang der Umsatzerlöse gesorgt. Ein Grund zur Sorge ist das aber nicht. Von Dirk Krampe

Die Restrukturierung beim BVB ist noch lange nicht abgeschlossen, Hans-Joachim Watzke hat konkrete Pläne für die zweite Phase der Kader-Optimierung. „Ein paar Transfers“ werde es geben. Von Dirk Krampe