Handballer Gutbrod fehlt dem Bergischen HC sechs Wochen

27.08.2018 / Lesedauer: 2 min
Handballer Gutbrod fehlt dem Bergischen HC sechs Wochen

Fabian Gutbrod vom Bergischen HC am Ball. Foto: Jens Wolf/Archiv

Handball-Bundesligist Bergischer HC muss mindestens sechs Wochen auf seinen Rückraumspieler Fabian Gutbrod verzichten. Der 30-Jährige hatte sich schon vor dem Saisonauftakt des Aufsteigers gegen die Eulen Ludwigshafen (27:23) im Training eine Patellafraktur im linken Knie zugezogen. Er soll zunächst konservativ behandelt werden. Nach einer weiteren Untersuchung soll dann nach etwa zwei Wochen entschieden werden, ob Gutbrod operiert werden muss.

Weitere Meldungen
Meistgelesen