Hamilton behält Hockenheim-Sieg

22.07.2018, 19:53 Uhr / Lesedauer: 1 min

Lewis Hamilton behält seinen Sieg beim Großen Preis von Deutschland. Der Mercedes-Pilot bekam für ein verbotenes Manövers während des Formel-1-Rennens auf dem Hockenheimring eine Verwarnung. Schon bei einer möglichen Fünf-Sekunden-Strafe wäre er vom ersten auf den zweiten Platz hinter Teamkollege Valtteri Bottas gefallen. Hamilton war in der Safety-Car-Phase in die Boxengasse abgebogen und dann über die Linien und einen Grünstreifen zurück auf die Strecke gefahren.

Weitere Meldungen
Meistgelesen