Hamburg verpasst Erfolg in Regensburg - Bochum noch sieglos

28.09.2019, 15:14 Uhr / Lesedauer: 1 min

Der Hamburger SV hat in der 2. Fußball-Bundesliga am achten Spieltag zwei Punkte eingebüßt. Der Tabellenzweite musste sich mit einem 2:2 bei Jahn Regensburg zufriedengeben. Auch der VfL Bochum hatte sich mehr erhofft. Thomas Reis verpasste auch in seinem dritten Spiel als Trainer des VfL den ersten Sieg. Nach dem 2:2 gegen den SV Darmstadt 98 wartet Bochum nun weiter auf den ersten dreifachen Punktgewinn in dieser Saison und bleibt in der Abstiegszone. Der 1. FC Heidenheim kam beim Karlsruher SC nicht über ein 1:1 hinaus, bleibt aber Vierter.

Weitere Meldungen
Meistgelesen