Hambacher Forst - Tausende feiern und fordern Kohleausstieg

06.10.2018, 21:59 Uhr / Lesedauer: 1 min

Viele Tausend Menschen haben den Rodungsstopp für den Hambacher Forst gefeiert und gleichzeitig für den Kohleausstieg demonstriert. Die Veranstalter sprachen von 50 000 Teilnehmern, die Polizei von bis zu 30 000. Bei strahlender Sonne herrschte auf den Äckern am Rand des Waldes bei Köln Festivalstimmung mit Reden und Live-Musik. Die Aktivistengruppe „Ende Gelände“ rief zum Bau neuer Baumhäuser auf. Das Oberverwaltungsgericht Münster hatte am Freitag einen vorläufigen Rodungsstopp für den Hambacher Forst verfügt.

Weitere Meldungen
Meistgelesen