Haftbefehl gegen 22-Jährigen nach Attacke mit Beil beantragt

11.12.2019, 15:00 Uhr / Lesedauer: 1 min
Haftbefehl gegen 22-Jährigen nach Attacke mit Beil beantragt

Eine Abschrift eines Haftbefehls liegt mit einem Strafrecht-Buch und Kugelschreiber auf dem Tisch. Foto: Tom Weller/dpa/Archivbild

Nach einer lebensgefährlichen Attacke mit einem Beil in einer Bochumer Wohnung hat die Staatsanwaltschaft Haftbefehl gegen den 22 Jahre alten Tatverdächtigen beantragt. Der junge Mann sollte am Mittwoch dem Haftrichter vorgeführt werden, sagte eine Polizeisprecherin. Er soll stark alkoholisiert mit dem Beil auf einen 21-Jährigen eingeschlagen und ihn unter anderem am Kopf verletzt haben. Der 22-Jährige war nach dem Angriff in der Nacht zum Dienstag in Tatortnähe festgenommen worden. Das Opfer sei inzwischen außer Lebensgefahr, sagte die Sprecherin. Die Hintergründe waren zunächst weiter unklar.

Weitere Meldungen
Meistgelesen