Habeck stimmt Grüne auf Zeit nach Merkel ein

16.11.2019, 00:59 Uhr / Lesedauer: 1 min

Zum Auftakt des Grünen-Parteitags in Bielefeld hat Parteichef Robert Habeck das Ziel ausgegeben, die Zeit nach der Ära Merkel maßgeblich mitzubestimmen. „Wir wollen die Weichen mit stellen, wir werben um die Verantwortung dafür, die neue Zeit gestalten zu können“, sagte er in seiner Rede vor mehreren hundert Delegierten. Die beschlossen später ein Programm gegen steigende Mieten und Wohnungsmangel. Kernpunkte: Das Recht auf Wohnen ins Grundgesetz, Milliarden für Sozialwohnungen, Recht auf Wohnungstausch und notfalls auch Enteignung.

Weitere Meldungen