Haarriss und Bänderdehnung bei BVB-Profi Götze

29.10.2019, 12:30 Uhr / Lesedauer: 1 min
Haarriss und Bänderdehnung bei BVB-Profi Götze

Götze hat sich im Revierderby einen Haarriss sowie eine Bänderdehnung zugezogen. Foto: Guido Kirchner/dpa/Archivbild

Mario Götze hat sich im Spiel von Borussia Dortmund beim FC Schalke 04 am vergangenen Samstag einen Haarriss im Knochen der Elle sowie eine Bänderdehnung im linken Handgelenk zugezogen. Das teilte der Fußball-Bundesligist aus Dortmund am Dienstag mit. Dennoch sei ein Einsatz des Weltmeisters von 2014 im Pokalspiel am Mittwoch (20.45 Uhr/ARD) gegen Borussia Mönchengladbach „nicht ausgeschlossen“. Götze war im Revierderby in der 57. Minute ausgewechselt worden.

Weitere Meldungen