Gutscheinheft für den guten Zweck erscheint in dritter Auflage

Rotary Club Lünen-Werne

Beim Gutscheinheft des Rotary Clubs Lünen-Werne liegt die Betonung gleich doppelt auf „gut“: Denn nicht nur die Besitzer profitieren, sondern auch Kinder und Jugendliche der beiden Städte.

Lünen

29.11.2018, 10:29 Uhr / Lesedauer: 1 min
Gutscheinheft für den guten Zweck erscheint in dritter Auflage

Die Präsentation des Gutscheinhefts beim jüngsten Meeting mit (v.l.) Gerd Sobottka, Philipp C. Grünewald, Präsident Peter Fiedler, Dierk Reinke, Hans-Dieter Kahleyß, Martin Hane, Christoph Stiens, Georg Laurenz, Karl-Richard Haarmann © Foto Rotary Club/Schreiter

Club-Präsident Peter Fiedler präsentierte mit den Rotariern seines Clubs beim jüngsten Meeting die druckfrische Ausgabe 2019 und damit die dritte Auflage nach 2017 und 2018. Das Gutscheinheft enthält rund 50 Gutscheine von Unternehmen aus der Region für Rabatte und Dienstleistungen. Wer alle Gutscheine in Anspruch nimmt, kann über 1000 Euro sparen.

„Kinder stärker und schlauer machen“

„Mit dem Erlös aus dem Gutscheinheft wollen wir Kinder stärker und schlauer machen“, erklärt Fiedler. Gegen eine Spende von mindestens 10 Euro ist das Heft ab Samstag, 1. Dezember, auf Weihnachtsmärkten und in Geschäften zu haben.

Die Gutscheinhefte 2017 und 2018 brachten jeweils fünfstellige Erlöse ein.

Daraus wurden Schwimmkurse für Kindergarten-Kinder oder Erste-Hilfe-Kurse für Schüler finanziert. Die Kindergruppe der Freilichtbühne Werne unterstützte der Club ebenso wie den Jugendclub des Theaterfördervereins Lünen. Der Lüner DRK-Kita „Abenteuerland“ half eine Spende bei der Zertifizierung als Bewegungs-Kita.

Dank an die beteiligten Firmen

Die Kinder- und Jugendförderung bleibt auch weiterhin Förderschwerpunkt. „Wir versprechen, dass die Erlöse wieder zu 100 Prozent in Projekte fließen“, betont Peter Rogge, der im Club zusammen mit Dr. Martin Schmid das Gutscheinheft koordiniert. Neue Projekte sind bereits in Vorbereitung.

Ein großer Dank des Rotary Clubs Lünen-Werne geht an die Firmen, die sich am Gutscheinheft beteiligen. Sie gewähren nicht nur Rabatte, sondern leisten auch einen Beitrag zur Finanzierung der Druckkosten, so dass die Spenden 1:1 Kindern und Jugendlichen zu Gute kommen können.

Hier gibt es das Gutscheinheft:
  • In Lünen: Bei Optiker Schnurbusch, Münsterstraße 1; beim Turmblasen an an der Herz-Jesu-Kirche, Lange Straße 83, Samstag, 1. Dezember, 17-20 Uhr.
  • In Werne: Bei Bücher Beckmann, Magdalenenstraße 2; auf dem Weihnachtsmarkt in Werne am Sonntag, 9. Dezember, 12.30-18.30 Uhr; auf dem 2. Blasumer Adventsmarkt auf Hof Schulze Blasum, Blasum 1, 15./16. Dezember, 11-18 Uhr.
  • In Cappenberg: Beim Weihnachtszauber auf Schloss Cappenberg, 15. Dezember 11.30-20 Uhr, 16. Dezember 10-19 Uhr.
Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Innenstadt

Sieben Jahre Leerstand: Neuer Mieter zieht in ehemalige Bank-Filiale an der Münsterstraße

Hellweger Anzeiger Grippesaison

Ärzte und Apotheker haben reichlich Impfstoff geordert: Was bringt die Grippe-Impfung?

Meistgelesen