Gute Nachricht für Berggorillas: Die Farbe Rot gilt oft als Warnzeichen: Hier soll man genau hinsehe

15.11.2018, 04:00 Uhr / Lesedauer: 1 min
Gute Nachricht für Berggorillas: Die Farbe Rot gilt oft als Warnzeichen: Hier soll man genau hinsehe

© dpa

Gute Nachricht für Berggorillas: Die Farbe Rot gilt oft als Warnzeichen: Hier soll man genau hinsehen! So ist auch die Rote Liste gemeint. Mit ihr zeigen Naturschützer, welche Tiere und Pflanzen bedroht sind. Aber auch, für welche Lebewesen sich etwas verbessert hat. Aus der neuen Roten Liste geht hervor: Etwa 27.000 Arten von Pflanzen und Tieren sind weltweit bedroht. Es gibt aber auch gute Nachrichten: Zum Beispiel leben wieder mehr Berggorillas in Afrika, weil sie zuletzt stärker geschützt wurden.