Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Gute Honigernte dank Mai-Wetter

21.07.2018

Die deutschen Imker können mit der Ausbeute aus der ersten Ernte des Jahres zufrieden sein. Durchschnittlich rund 21 Kilogramm Honig wurden bundesweit pro Volk eingesammelt, wie das Fachzentrum Bienen und Imkerei beim Dienstleistungszentrum ländlicher Raum in Mayen mitteilte. „Das ist keine Rekordernte, aber eine gute Ernte“, sagte Bienenexperte Christoph Otten der Deutschen Presse-Agentur. Im vergangenen Jahr lagen die Erträge im Schnitt zwischen 16,4 und 19,1 Kilogramm pro Bienenvolk.

Weitere Meldungen