Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Grundschule stellt sich vor

06.07.2018 / Lesedauer: 2 min
Grundschule stellt sich vor

Die Kinder mit ihren Eltern beim Tag der offenen Tür.

Wenn sich eine Schule oder ein Unternehmen der Öffentlichkeit vorstellt, nennt man das „Tag der offenen Tür“. Die Sonnenbergschule in Langschede hat sich am Freitag den Kindern und ihren Eltern präsentiert. Gekommen sind Kinder, die nach den Sommerferien eingeschult werden. So konnten sie die Klassenräume und die Unterrichtsangebote schon einmal kennenlernen. Sie erfuhren zum Beispiel auch, dass die Schule ein Schwimmbecken hat. Die Grundschulen stellen sich auch aus einem bestimmten Grund der Öffentlichkeit vor. Vor einigen Jahren mussten noch alle Kinder aus einem Stadtteil in die Grundschule in ihrem Ort eingeschult werden. Mittlerweile dürfen die Eltern eine Grundschule frei auswählen, also in Fröndenberg neben der Sonnenbergschule auch die Overbergschule und die Gemeinschafstgrundschule.