Grüne wollen über Bundesrat für stärkeren Klimaschutz sorgen

22.09.2019, 04:49 Uhr / Lesedauer: 1 min

Die Grünen halten das Klimaschutzpaket der Bundesregierung für zu kurz gegriffen und wollen über den Bundesrat mehr erreichen. Dieses Klimaschutzgesetz reiche definitiv nicht aus, um das Pariser Klimaabkommen einzuhalten, sagte Parteichefin Annalena Baerbock der dpa. Die Grünen seien im Bundestag in der Opposition, im Bundesrat aber werde man Anträge auf eine wirkliche Verkehrswende und einen Abschied vom fossilen Verbrennungsmotor auf den Weg bringen. Baerbock fordert außerdem einen verstärkten Ausbau der Öko-Energie und die Deckelung für Windräder an Land zu beenden.

Weitere Meldungen