Großschlag gegen Kinderpornoring in Spanien - Festnahmen

25.11.2018, 14:59 Uhr / Lesedauer: 1 min

Bei einer großangelegten Operation gegen einen Kinderpornoring in Spanien hat die Polizei fast 80 Verdächtige festgenommen. Die kriminelle Gruppe soll massenweise kinderpornografisches Material aufgenommen und im Internet verbreitet haben, wie die Behörden mitteilten. Bei Hausdurchsuchungen wurden unter anderem 45 Laptops, mehr als 110 Festplatten und rund 300 DVDs sichergestellt. Unter den Inhaftierten ist auch eine Frau, die ihre Tochter und ihre Nichte wiederholt missbraucht haben soll.

Weitere Meldungen
Meistgelesen