Großen Mengen Tabak und Tresor: Auto mit Diebesgut gestoppt

Einen guten Riecher haben Polizisten in Gütersloh bewiesen. Sie stoppten ein Auto, das voll mit Zigaretten und Tabakwaren beladen war. Außerdem fanden die Beamten einen Tresor im Wagen. Die drei Männer im Auto im Alter von 23, 37 und 41 Jahren hatten dafür keine plausibele Erklärung und wurden vorläufig festgenommen, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte.

02.10.2019, 18:19 Uhr / Lesedauer: 1 min

Kurz nach der Kontrolle gab es die Lösung des Rätsels: Der Inhaber eines Tabakgeschäfts meldete einen Einbruch. Safe und Zigaretten gehörten demnach ihm. Alle drei Männer erwartet nach dem Vorfall vom Dienstagmorgen ein Strafverfahren. Der 37-Jährige kam in Untersuchungshaft.

Weitere Meldungen
Meistgelesen