Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Große Schlägerei mit Besenstielen

In Werdohl im Märkischen Kreis ist es am Dienstagabend zu einer Prügelei mit rund 50 Beteiligten gekommen. Zeugen hatten die sich schlagenden und teils mit Besenstielen bewaffneten Menschen der Polizei gemeldet, wie die Ermittler am Mittwoch berichteten. Als die Einsatzkräfte am Ort eintrafen, waren die Beteiligten bereits wieder friedlich. Einige rannten beim Anblick der Beamten weg. Die Polizei konnte fünf junge Männer zwischen 17 und 19 Jahren ermitteln, die Zeugenaussagen zufolge an der Auseinandersetzung beteiligt waren.

01.08.2018

Nach einer Kontrolle der noch anwesenden Personen sprach die Polizei Platzverweise aus. Die fünf Tatverdächtigen müssen sich wegen Körperverletzung verantworten. Die genauen Hintergründe des Vorfalls waren am Mittwoch noch ebenso unklar wie die Zahl der Verletzten.

Weitere Meldungen