Großbrand in Menden: Stoppelfeld steht in Flammen

29.07.2019 / Lesedauer: 2 min
Großbrand in Menden: Stoppelfeld steht in Flammen

Ein Feuerwehrauto steht auf der Straße. Foto: Britta Pedersen/Archiv

Auf einer Fläche von 5000 Quadratmetern ist in Menden im Sauerland ein Stoppelfeld abgebrannt. Verletzt wurde bei dem Feuer am späten Freitagabend niemand, teilte die Freiwillige Feuerwehr am Samstag mit. Anwohner hatten zunächst vom Brand eines Heuballen gesprochen, der sich dann schnell ausbreitete. Insgesamt waren 55 Einsatzkräfte an den Löscharbeiten beteiligt. Außerdem unterstützten Landwirte die Feuerwehr, indem sie brennende Heuballen mit zwei Traktoren auseinanderzogen. Der Brand war nach einer Stunde vollständig gelöscht.

Weitere Meldungen
Meistgelesen