Großbrand am Flughafen Münster Osnabrück gelöscht

15.10.2019, 03:49 Uhr / Lesedauer: 1 min

Am Flughafen Münster Osnabrück sind am Abend in einem Parkhaus rund 70 Autos in Brand geraten. Verletzte habe es keine gegeben, hieß es von der Feuerwehr. Gegen 0.45 Uhr war der Brand gelöscht. Die Ursache ist unklar, das Gebäude nach ersten Erkenntnissen nicht einsturzgefährdet. Der Flugbetrieb lief weiter, hieß es. Der Flughafen liegt in Nordrhein-Westfalen an der Grenze zu Niedersachsen. 2018 wurden rund eine Million Fluggäste abgefertigt. Es werden innereuropäische Ziele angeflogen.

Weitere Meldungen
Meistgelesen