Greuther Fürth gegen Bochum ohne Seguin und Caligiuri

Die SpVgg Greuther Fürth muss im Heimspiel der 2. Fußball-Bundesliga gegen den VfL Bochum auf die Stammspieler Marco Caligiuri und Paul Seguin verzichten. Kapitän Caligiuri fehlt am Samstag (13.00 Uhr/Sky) wegen eines Muskelfaserrisses, womöglich kann der Verteidiger in der Hinrunde nicht mehr auflaufen. Mittelfeldakteur Seguin ist nach der fünften Gelben Karte gesperrt.

05.12.2019, 17:50 Uhr / Lesedauer: 1 min
Greuther Fürth gegen Bochum ohne Seguin und Caligiuri

Die Fürther Paul Seguin, Marco Caligiuri und Torwart Sascha Burchert (l-r). Foto: Timm Schamberger/dpa/Archivbild

Fürths Trainer Stefan Leitl hofft auf ein attraktives Duell und Bochumer, die mitspielen wollen. „Wenn sich der Gegner nur hinten rein stellt, dann wird es zäh“, sagte er am Donnerstag.

Weitere Meldungen
Meistgelesen