Götze wieder im Dortmunder Kader

Mario Götze steht erstmals nach vier Spielen wieder im Kader des Fußball-Bundesligisten Borussia Dortmund und könnte im Falle einer Einwechslung auf seinen Bruder treffen. Sowohl Mario Götze beim BVB als auch sein fünfeinhalb Jahre jüngerer Bruder Felix beim Gegner FC Augsburg sitzen zunächst auf der Bank.

06.10.2018, 15:08 Uhr / Lesedauer: 1 min
Götze wieder im Dortmunder Kader

Mario Götze beim Training von Borussia Dortmund. Foto: Bernd Thissen/Archiv

Mario Götze, Schütze des Siegtors im WM-Finale 2014, hat für Tabellenführer Dortmund an den ersten sechs Spieltagen noch keine Einsatzminute in der Bundesliga absolviert. Im DFB-Pokal und der Champions League spielte er je einmal für rund eine Stunde. Felix Götze ist für Augsburg schon dreimal in dieser Spielzeit eingewechselt worden, beim 1:1 beim FC Bayern München schoss er das Ausgleichstor.

Dortmund muss derweil am Samstag kurzfristig auf Marius Wolf verzichten, der wegen eines Faserrisses ausfällt.

Weitere Meldungen