Unentschieden in Düsseldorf: VfL verpasst Sprung an Spitze

13.09.2019, 20:43 Uhr / Lesedauer: 1 min
Unentschieden in Düsseldorf: VfL verpasst Sprung an Spitze

Oliver Glasner, Trainer von VfL Wolfsburg, vor dem Spiel gegen Fortuna Düsseldorf im Stadion. Foto: Marius Becker

Der VfL Wolfsburg hat den Sprung an die Tabellenspitze der Fußball-Bundesliga verpasst. Das Team des neuen Trainers Oliver Glasner kam am Freitagabend bei Fortuna Düsseldorf nicht über ein 1:1 (1:1) hinaus. Niko Gießelmann brachte die Rheinländer in der 16. Minute in Führung, VfL-Torjäger Wout Weghorst (29.) gelang vor 36 758 Zuschauern der Ausgleich. Wolfsburg rückte zunächst auf den zweiten Tabellenplatz vor, Düsseldorf belegt vor den weiteren Partien des vierten Spieltages den elften Rang.

Weitere Meldungen
Meistgelesen