Giffey weist Kritik an Besuchen in Chemnitz zurück

03.11.2018, 12:14 Uhr / Lesedauer: 1 min

Bundesfamilienministerin Franziska Giffey hat die Kritik an Besuchen von Bundespolitikerin in Chemnitz zurückgewiesen. Bundespolitiker könnten nicht jeden Tag überall in Deutschland sein. Wichtig sei, dass nach den Besuchen etwas bleibe, sagte die SPD-Politikerin der Deutschen-Presse-Agentur vor ihrem zweiten Besuch in Chemnitz innerhalb von zwei Monaten. Die Chemnitzer Oberbürgermeisterin Barbara Ludwig hatte zuvor in einem Interview mit dem Sender MDR-Aktuell Kritik an Bundeskanzlerin Angela Merkel geäußert. Ihr Besuch am 16. November komme viel zu spät.

Weitere Meldungen
Meistgelesen