Giffey kann Doktortitel behalten

30.10.2019, 21:54 Uhr / Lesedauer: 1 min

Bundesfamilienministerin Franziska Giffey darf ihren Doktor-Titel behalten und damit auch ihren Ministerposten. Die Freie Universität Berlin teilte mit, dass Giffey für ihre Dissertation eine Rüge erhalte, der ihr verliehene Doktor-Grad werde aber nicht entzogen. Giffey freute sich über die Entscheidung: Sie werde ihre Arbeit als Ministerin weiter mit großem Engagement und viel Freude fortsetzen. Sie hatte für den Fall einer Aberkennung des Titels angekündigt, ihren Posten räumen zu wollen.

Weitere Meldungen
Meistgelesen