Gewinnwarnungen trüben Börsenstimmung

11.07.2019, 18:28 Uhr / Lesedauer: 1 min

Einige Gewinnwarnungen deutscher Konzerne haben die Stimmung der Anleger weiter eingetrübt. Der Leitindex Dax knüpfte an seine jüngsten Verluste an und gab um 0,33 Prozent auf 12 332,12 Punkte nach. Vor allem der Abfüllanlagenhersteller Krones, die Deutsche Beteiligungs AG und der Maschinenbauer Aumann sorgten heute für negative Schlagzeilen. Alle drei Unternehmen senkten ihre Geschäftsziele. Der Kurs des Euro stieg: Die Europäische Zentralbank setzte den Referenzkurs auf 1,1285 fest.

Weitere Meldungen
Meistgelesen