Gewerkschaften zu Grundrente: Schluss mit Taktieren

11.10.2019, 03:49 Uhr / Lesedauer: 1 min

Vor einem Treffen der Koalition heute fordern die Gewerkschaften eine Einigung in dem Streit um die Einführung einer Grundrente. Union und SPD seien aufgefordert, jetzt endlich eine Grundrente zu liefern, die ihren Namen verdiene, sagte DGB-Vorstandsmitglied Annelie Buntenbach den Zeitungen der Funke Mediengruppe. In Berlin treffen sich heute erneut Spitzenvertreter von Union und SPD zu Verhandlungen über das Streitthema Grundrente. Bei der ersten Sitzung waren tiefgreifende Differenzen zwischen beiden Seiten deutlich geworden.

Weitere Meldungen
Meistgelesen