Gewerkschaft: Warnstreik bei Bahn beendet

10.12.2018, 10:33 Uhr / Lesedauer: 1 min

Bei der Deutschen Bahn hat die Gewerkschaft EVG ihren Warnstreik beendet. Kunden müssen nach Bahnangaben aber noch den ganzen Tag mit Einschränkungen rechnen, vor allem im Fernverkehr. Der vierstündige Warnstreik hatte am Morgen um 5.00 Uhr begonnen. ICE und Intercitys fuhren nicht, auch im Regionalverkehr kam es zu erheblichen Einschränkungen, in einzelnen Bundesländern fuhr kaum ein Zug. Auch die Reisezentren wurden bestreikt.

Weitere Meldungen