Gewaltsame Auseinandersetzung mit Polizei wegen lauter Musik

10.06.2019 / Lesedauer: 2 min
Gewaltsame Auseinandersetzung mit Polizei wegen lauter Musik

Polizist in Uniform. Foto: Jens Büttner/Archiv

Zwei Männer in Hamm sind wegen zu lauter Musik in eine gewaltsame Auseinandersetzung mit der Polizei geraten. Etwa zehn Personen hatten am Sonntag auf einer Wiese laut Musik gehört, wie die Polizei am Montag mitteilte. Beamte forderten den 29-jährigen Verantwortlichen der Musikanlage auf, sich auszuweisen. Er weigerte sich und forderte die Gruppe auf, sich gegen die Polizei zu stellen. Daraufhin brachten die Beamten ihn zu Boden. Ein 23-Jähriger versuchte ihn zu befreien und wurde ebenfalls in Gewahrsam genommen. Gegen die beiden Männern wird nun wegen Landfriedensbruch, Gefangenenbefreiung, Beleidigung und Widerstand ermittelt.

Weitere Meldungen
Meistgelesen