Gesundheitsprobleme: Bundestagssitzung unterbrochen

Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble (CDU) hat wegen gesundheitlicher Probleme des nordrhein-westfälischen Christdemokraten Matthias Hauer am Donnerstag die Sitzung des Parlaments unterbrochen. Hauer hatte während seiner Rede zum Thema Bargeld längere Pausen gemacht und um Worte gerungen.

07.11.2019, 12:30 Uhr / Lesedauer: 1 min

Mitarbeiter und Abgeordnete eilten dem Abgeordneten aus dem Wahlkreis Essen Süd und West zu Hilfe und forderten den CDU-Politiker auf, sich hinzulegen. Schäuble unterbrach die Sitzung. Beobachter auf der Besuchertribüne und Abgeordnete verließen den Saal. Weitere Informationen lagen zunächst nicht vor.

„Ich denke an Sie und hoffe, dass es Ihnen bald wieder besser geht. Herzliche Grüße aus unserer gemeinsamen Heimatstadt Essen“, twitterte der Essener SPD-Chef und Vorsitzende der Landtagsfraktion, Thomas Kutschaty.

Weitere Meldungen