Gesamtmetall-Präsident sieht steigende Rezessionsgefahr

30.03.2019 / Lesedauer: 2 min

Die Metall-Arbeitgeber sehen in ihrem Wirtschaftszweig die Gefahr einer Rezession wachsen. Die amerikanische Zoll-Politik und der anstehende Brexit setzten der deutschen Exportwirtschaft zu, sagte der Präsident des Arbeitgeberverbandes Gesamtmetall, Rainer Dulger, der „Augsburger Allgemeinen“. Noch könne man zwar nicht sagen, ob Deutschland tatsächlich in die Rezession abrutscht, „dennoch ist klar, dass unsere Branche derzeit stark rezessionsgefährdet ist“.

Weitere Meldungen