Geisterfahrer rast über Autobahn in Rheinland-Pfalz

22.12.2019, 09:49 Uhr / Lesedauer: 1 min

Ein Geisterfahrer ist in Rheinland-Pfalz über die Autobahn 60 gerast und hat dabei einen Unfall verursacht. Wie die Polizei mitteilte, war der 37-Jährige in der Nacht nahe Bingen am Rhein mit 180 Stundenkilometer in der falschen Richtung unterwegs. Autofahrer, denen er entgegenkam, mussten ihm ausweichen. Ein 23-Jähriger verlor dabei die Kontrolle über seinen Wagen, schleuderte gegen einen Lastwagen und krachte in die Leitplanke. Der junge Mann wurde leicht verletzt.

Weitere Meldungen
Meistgelesen