Gedenken an Opfer des Anschlags auf Berliner Weihnachtsmarkt

19.12.2018 / Lesedauer: 2 min

Auf dem Berliner Breitscheidplatz wird heute an die Opfer und Hinterbliebenen des islamistischen Terroranschlags auf den Weihnachtsmarkt an der Gedächtniskirche gedacht. Berlins Regierender Bürgermeister Michael Müller wird einen Kranz am Mahnmal auf dem Breitscheidplatz niederlegen. Am Abend ist eine kurze Andacht in der Kirche vorgesehen. Um 20.02 Uhr - Zeitpunkt des Anschlags - wird eine Glocke der Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche zur Erinnerung an die Todesopfer zwölf Mal schlagen. Insgesamt wurden bei dem Anschlag 12 Menschen getötet und mehr als 70 verletzt, viele von ihnen schwer.

Weitere Meldungen
Meistgelesen