Gaspreise steigen nach langer Pause auf breiter Front

23.11.2018, 05:54 Uhr / Lesedauer: 1 min

Nach fünf Jahren Entspannung steigen die Gaspreise wieder an. Rund 1,8 Millionen Haushalte in Deutschland werden im nächsten Jahr eine höhere Gasrechnung erhalten, teilt das Internet-Portal Check24 mit. Bislang haben demnach 244 Gasversorger ihren Preis erhöht oder das spätestens zum Jahreswechsel angekündigt. Im Durchschnitt belaufen sich die Erhöhungen auf 8,4 Prozent. Für einen Haushalt mit einem Jahresverbrauch von 20 000 Kilowattstunden bedeute das Mehrkosten von 111 Euro im Jahr.

Weitere Meldungen
Meistgelesen