Garage verfehlt - Autofahrerin kracht gegen ihr Haus

29.06.2019, 00:53 Uhr / Lesedauer: 1 min

Beim Einfahren in ihre Garage hat eine Frau aus Neubrandenburg so sehr die Kontrolle über ihr Auto verloren, dass sie gegen die Mauer ihres Hauses prallte. Die 68-Jährige wurde schwer verletzt, wie die Polizei mitteilte. An ihrem Wagen und dem Einfamilienhaus entstand ein Schaden von insgesamt 10 000 Euro. Die Garage befindet sich im Keller des Hauses. Aus noch ungeklärter Ursache habe sie auf der stark abschüssigen Zufahrt die Kontrolle über ihr Fahrzeug verloren. Sie sei zunächst mit dem Garagentor und dann mit der Hausmauer kollidiert.

Weitere Meldungen
Meistgelesen