Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Gäste aus Tansania

19.07.2018 / Lesedauer: 2 min
Gäste aus Tansania

Die Jugendlichen haben die Kulturschmiede besucht.

Alle drei bis vier Jahre bekommt die Evangelische Kirchengemeinde Besuch aus Tansania. Genauer gesagt aus der Stadt Daressalam. Das ist eine sehr große Handelsstadt mit über fünf Millionen Einwohnern. Sie liegt am Indischen Ozean.

Die Jugendlichen aus Afrika waren deshalb sehr erstaunt, als die ins kleine Fröndenberg kamen. Sie kommen zu Besuch, weil die Evangelische Kirchengemeinde Fröndenberg mit einer Kirchengemeinde in Daressalam befreundet ist.

In Fröndenberg haben sie zum Abschluss ihres Besuchs das Kettenschmiedemuseum besichtigt. Jeder Austausch mit der Partnergemeinde steht unter einem Motto. Diesmal haben sich die Gäste gemeinsam mit Fröndenbergern Gedanken über das Thema soziale Gerechtigkeit gemacht.

Sie haben dazu zum Beispiel eine Schule und eine Einrichtung für Flüchtlinge besucht. Und sie waren ganz erstaunt darüber, wie in Deutschland mit behinderten Menschen umgegangen wird. Dass körperlich Beeinträchtigte in die Schule gehen, studieren und arbeiten können, kennen die Jugendlichen aus Tansania so nämlich nicht.