G20 will WTO reformieren

01.12.2018, 19:38 Uhr / Lesedauer: 1 min

Die Gruppe der großen Wirtschaftsmächte hat sich geschlossen für eine Reform der Welthandelsorganisation ausgesprochen. Auf dem G20-Gipfel in Buenos Aires würdigten die Staats- und Regierungschefs in der Abschlusserklärung den Beitrag, den das „multilaterale Handelssystem“ für Wirtschaft und Entwicklung leiste. Doch wurde festgehalten: „Das System erreicht gegenwärtig seine Ziele nicht und es gibt Raum für Verbesserungen.“ Aus diesem Grund unterstützten die G20-Staaten die „notwendige Reform der WTO, um seine Funktion zu verbessern“.

Weitere Meldungen
Meistgelesen