Fußgängerin von Auto angefahren und schwer verletzt

18.11.2018, 10:19 Uhr / Lesedauer: 1 min
Fußgängerin von Auto angefahren und schwer verletzt

Krankenwagen mit Blaulicht. Foto: Lukas Schulze/Archiv

Eine 61 Jahre alte Fußgängerin ist von einem Auto angefahren und dabei lebensgefährlich verletzt worden. Die Frau habe am Samstagabend eine Straße in Straelen (Kreis Kleve) überqueren wollen, als eine 23 Jahre alte Autofahrerin mit ihrem Wagen von einem Parkplatz abbog und mit der Fußgängerin zusammenstieß, teilte die Polizei am Sonntag mit. Trotz der geringen Geschwindigkeit des Autos sei die 61-Jährige so unglücklich gestürzt, dass sie lebensgefährliche Kopfverletzungen erlitt. Sie wurde mit einem Rettungshubschrauber in eine Spezialklinik gebracht. Die Autofahrerin blieb unverletzt. Die genaue Unfallursache war zunächst unklar.

Weitere Meldungen
Meistgelesen