Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Fußgänger stirbt nach Unfall mit Polizeistreife

Zwei Tage nach einem Unfall mit einer Polizeistreife ist ein 53 Jahre alter Fußgänger gestorben. Die Staatsanwaltschaft Aachen ordnete die Obduktion des Unfallopfers an und gab ein Gutachten zur Rekonstruktion des Unfalls in Auftrag, wie die Aachener Polizei am Mittwoch mitteilte.

08.08.2018

Der 53-Jährige hatte nach ersten Angaben unvermittelt die Fahrbahn betreten und war von dem Streifenwagen erfasst worden. Der Streifenwagen hatte sich auf einer Einsatzfahrt befunden. Es habe den Angaben zufolge Hinweise gegeben, dass der Mann alkoholisiert war.

Weitere Meldungen