Fußball: 1. FC Nürnberg kommt in 2. Liga nicht voran

21.09.2019, 15:09 Uhr / Lesedauer: 1 min

Der 1. FC Nürnberg hat in der 2. Fußball-Bundesliga die nächste Enttäuschung erlebt. Der „Club“ kam im Heimspiel gegen den Karlsruher SC nicht über ein 1:1 hinaus. Es war für den Bundesliga-Absteiger das dritte Unentschieden in Serie, zu wenig für höhere Ziele. Arminia Bielefeld setzt seinen Höhenflug fort und hat dem Tabellenschlusslicht SV Wehen Wiesbaden klar die Grenzen aufgezeigt. Nach dem 5:2-Auswärtserfolg ist die Arminia zumindest vorläufig auf Rang zwei. Die weiteren Ergebnisse: SV Sandhausen - VfL Bochum 1:1, VfB Stuttgart - SpVgg Greuther Fürth 2:0.

Weitere Meldungen