Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Fußball-Zweitligist Paderborn löst Vertrag mit Soyak auf

20.07.2018

Der SC Paderborn und Aykut Soyak gehen getrennte Wege. Wie der Aufsteiger in die 2. Fußball-Bundesliga am Freitag mitteilte, wurde der bis zum 30. Juni 2019 laufende Vertrag mit dem Mittelfeldspieler „in gegenseitigem Einvernehmen aufgelöst“. Der 23-Jährige werde einen neuen Weg einschlagen und eine andere sportliche Herausforderung annehmen. „Wir bedanken uns bei Aykut für sein Engagement im SCP-Trikot und wünschen ihm für seinen weiteren Weg in sportlicher und persönlicher Hinsicht alles Gute und viel Erfolg“, kommentierte Geschäftsführer Sport Markus Krösche.

Weitere Meldungen