Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Fundamentalisten greifen Somalias Präsidentenpalast an

14.07.2018

Bei einem Angriff der sunnitischen Terrorgruppe Al-Shabaab auf den Präsidentenpalast in der somalischen Hauptstadt Mogadischu sind mindestens drei Milizkämpfer getötet worden. Die Terroristen hatten zwei Autobomben nahe dem Regierungssitz gezündet und danach auf den Palast geschossen, wie ein Sicherheitsbeamter der Deutschen Presse-Agentur sagte. Sicherheitskräfte hatten demnach die Angreifer unschädlich gemacht. Die Gruppe reklamierte den Anschlag später über ihren Sender Radio Andalus für sich.

Weitere Meldungen