Fürth freut sich auf Duell: „Kann Fußballfest werden“

Die SpVgg Greuther Fürth blickt dem Heimspiel in der 2. Fußball-Bundesliga gegen den VfL Bochum mit großer Lust entgegen. „Es ist ein Abendspiel, das ist Freude pur. Das kann ein Fußballfest werden“, sagte Trainer Damir Buric vor dem Duell am Freitag (18.30 Uhr/Sky). Respekt hat der 54-Jährige vor der Mannschaft von Coach Robin Dutt. „Der VfL Bochum ist für mich die spielstärkste Mannschaft der Liga“, befand Buric. Der VfL sei ein Gegner, „der sehr viel individuelle Klasse besitzt.“

01.11.2018, 16:30 Uhr / Lesedauer: 1 min
Fürth freut sich auf Duell: „Kann Fußballfest werden“

Der Fürther Trainer Damir Buric. Foto: Daniel Karmann

Die Fürther liegen nach dem 0:2 beim SV Darmstadt auf Tabellenplatz vier. Die Bochumer sind Siebter und haben drei Zähler Rückstand auf die Franken. „Wir haben uns nach dem Spiel in Darmstadt richtig geärgert. Wir wissen, dass wir es besser können“, sagte Buric.

Weitere Meldungen
Meistgelesen