Fünftes Opfer nach Straßburger Anschlag gestorben

16.12.2018, 20:58 Uhr / Lesedauer: 1 min

Fünf Tage nach dem Anschlag in Straßburg ist ein weiteres Opfer seinen Verletzungen erlegen. Bei dem Verstorbenen handelt es sich um einen Polen, wie die Pariser Staatsanwaltschaft bestätigte. Damit liegt die Zahl der Todesopfer des Anschlags inzwischen bei fünf. Bei dem Anschlag in der Innenstadt der Elsass-Metropole waren am Dienstag auch zahlreiche Menschen verletzt worden. Der mutmaßliche Attentäter Chérif Chekatt wurde am Donnerstagabend nach einer zweitägigen Großfahndung auf der Flucht erschossen.

Weitere Meldungen
Meistgelesen