Fünf Verletzte bei Wohnhausbrand in Rheine

28.12.2019, 12:20 Uhr / Lesedauer: 1 min
Fünf Verletzte bei Wohnhausbrand in Rheine

Feuerwehrleute stehen während der Löscharbeiten an einem Wohnhaus auf einer Feuerleiter. Foto: David Poggemann/Nord-West-Media TV & Nachrichten GmbH/dpa

Bei einem Wohnhausbrand in Rheine im Münsterland sind fünf Menschen verletzt worden. Wie die Polizei weiter mitteilte, war das Feuer in der Nacht zum Samstag ausgebrochen. Als die Retter eintrafen, drang dichter Rauch aus einer Wohnung. Die Feuerwehr löschte die Flammen. Sanitäter versorgten die Verletzten und brachten sie ins Krankenhaus. Warum es brannte, war am Morgen noch unklar.

Weitere Meldungen
Meistgelesen